Notice: Only variables should be passed by reference in /home/matscha/www/vxPHP/class.webpage.php on line 55
::: Coast To Coast :::

Von New York nach San Francisco

Am 06. Juli 2007 um 07:10h startet der Flieger von München nach London. Nach strengen Sicherheitskontrollen am Flughafen Heathrow verlässt die behäbige Boing 747 der British Airways (BA) um 11:20h festen Boden und nimmt Kurs auf die Ostküste der USA. Wenn nichts schief geht werde ich in wenigen Stunden am John F. Kennedy Airport in New York landen und mit dem Radfahren beginnen...

Route Ost-West-Durchquerung Ein bisschen mulmig ist mir schon zu Mute, steht doch auf dem Rückflugticket 21/09/07 'Los Angeles LAX - München Franz Josef Strauss'. Der Abschied von Ines um 06:00h morgens in München nach einer Nacht mit vielleicht zwei Stunden Schlaf sitzt mir noch tief in den Knochen und ich freue mich bereits jetzt auf den Moment, wenn ich sie nach meiner 'hoffentlich' erfolgreichen USA-Durchquerung am Flughafen von Los Angeles begrüßen kann - Ines ist noch aufgewühlter als ich und fährt auf der Heimfahrt von München gleich zweimal ins Radar.

Bei der Anreise ist mir noch nicht klar was es bedeutet mit einem Fahrrad samt Anhänger vom JFK Airport im Osten der USA zur Golden Gate Bridge an die Westküste zu fahren. 6000km Radfahren kann und will man sich eigentlich gar nicht vorstellen. In meiner Planung habe ich mich in erster Linie auf das Equipment konzentriert und weniger auf die Route durch die USA. Meine 'Planlosigkeit' im Bezug auf die Strecke mache ich deshalb kurzerhand zum Schwerpunkt meines Plans.
Mein Plan ist es also keinen Plan zu haben, mich auf die Informationen und Planung des Schweizers Robert Stark zu verlassen, der die Ost-West-Durchquerung bereits 1999 mit Bravour bewältigt hat und bei Bedarf zu improvisieren. Schließlich soll diese Reise das Abenteuer meines Lebens werden und keine Kaffeefahrt...